browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Marienkäfer & Co

Posted by on 26. Juni 2015

Da ich immer wieder versuche mit meiner Kompaktkamera Nahaufnahmen im Garten zu machen und diese auch ab und zu halbwegs scharf werden, zeige ich hier mal eine Auswahl der Insektenbilder.Marienkäfer
Dieses Jahr wimmelt es im Garten nur so von Marienkäfern, deren Larven und Puppen.  Dabei sind gar nicht so viele Gartenpflanzen von Läusen befallen, nur Borretsch, Pastinake und ein paar Ringelblumen. Vermutlich fallen die Marienkäferlarven aus den Linden und Ahornbäumen die den Garten umgeben, wo auch die Blattläuse sind. Denn alles was längere Zeit unter den Bäumen steht, wird mit einer klebrigen Schicht überzogen. Die Marienkäferlarven verpuppen sich überall, auf Blättern, Mauern und der Umrandung der Hochbeete.  Marienkäferlave und -puppe

Die Marienkäferlarven sehen in der Nahaufnahme richtig gefährlich aus, da will man keine Blattlaus sein. Sie haben auch keine Hemmungen, sich auf den Spatengriff zu setzen.

Bienen
Bienen und Hummeln sind gern gesehene Gäste und Bewohner des Gartens.

Schmetterlinge

Schmetterlinge ebenso, solange sie nicht zu viele Eier auf unsere Kohlpflanzen legen.

Schwebefliege

Wie es geklappt hat, eine Schwebefliege zu fotografieren weiß ich nicht mehr. Normalerweise fliegen diese bei der kleinsten Bewegung davon.

Es gibt auch sehr viele Feuerwanzen im Garten und noch viel mehr was herum fliegt und krabbelt. Aber was das obige für ein Insekt ist, weiß ich leider nicht, eine junge Feuerwanze vielleicht, da es etwas kleiner ist, als die großen Feuerwanzen. Über sachdienliche Hinweiße würde ich mich freuen.

Keine Kommentare erlaubt.